GS: Die Renaissance der Zwillingsräder

Die Gebrüder Schaad (GS), Hersteller von Zwillingsrädern, sehen in der wachsenden Nachfrage nach breiten, bodenschonenden Reifen neue Möglichkeiten für die Zwillingsbereifung. Nach Angaben des schweizer Unternehmens sind Doppelräder erheblich preiswerter und bedeutend flexibler in der Anwendung als z.B. Breitreifen. Die Montage ist kein Problem, da sich die Doppelräder mit den GSSchnellverschlüssen in jede Position kuppeln lassen. Außerdem sieht GS gute Möglichkeiten für eine „Wiedergeburt“ der Zwillingsräder, da jetzt die ersten gebrauchten 65er und 70er Reifen auf den Markt kommen. Mit diesen Reifen und einer Investition in Felgen und Kupplungen kann man bereits für rund ein Viertel des Preises von einem Super-Breitreifen bodenschonend arbeiten. Die AW-Quick-Kupplung von Schaad bietet außerdem auch die Möglichkeit, z.B. Pflegereifen neben die Standardreifen zu montieren und umgekehrt