Neuheiten

Nichts bleibt so wie es ist! Viele Hersteller entwickeln tagtäglich Maschinen neu oder weiter. Hier finden Sie eine Übersicht der spannendsten Neuheiten aus der Landtechnik.

Neuigkeiten beim Torion

Beim Torion 1923 und 2014 hat Claas die Vorderwagen überarbeitet. Daraus resultieren mehr Überladehöhe und -weite. Die Aufbrechkräfte und Kipplasten haben sich ebenfalls erhöht. Der ­verlängerte Radstand und das höhere Einsatzgewicht von 18,5 t (1913) bzw. 19,6 t (2014) sollen die Lader ausbalancieren und mehr Standsicherheit bringen. Außerdem wurden die Motorleistungen angepasst: Beim Torion 1913 auf 163 kW/222 PS, beim Torion 2014 auf 183 kW/249 PS. Das Sechszylinder-Modell Torion 1511P ist der neue große Bruder des bisherigen Torion 1511. Das P steht dabei für Power, der 6,8 l große DPS-Sechszylinder mit Abgasstufe 5 leistet im neuen Torion bei Nenndrehzahl 168 kW/228 PS und damit 40 PS mehr als im Torion 1511.

claas.de

Überladeschnecke für Abschiebewagen

Kröger Nutzfahrzeuge präsentiert eine Überladeschnecke für die agroliner Abschiebewagen-Baureihe. Die großdimensionierte Schnecke ist am Fahrzeugheck montiert und hat einen Rohrdurchmesser von 520 mm. Die Überladeschnecke wird über einen Zapfwellendurchtrieb angetrieben. Im Betrieb ist eine Überladeleistung von 360 Tonnen pro Stunde möglich. Das Fahrzeug ist mit einer automatischen Vorschubsteuerung ausgestattet, um eine gleichmäßige Ladegutzuführung zur Überladeschnecke zu gewährleisten und den Fahrer zu entlasten. Des Weiteren wird der Schieber am Zulauf der Überladeschnecke automatisch angesteuert, um Überlasten zu verhindern. Die hydraulischen Funktionen und die Beleuchtung können mit Hilfe einer mitgelieferten Funkfernbedienung vom Zugfahrzeug aus gesteuert werden.

kroeger-nutzfahrzeuge.de

McCormick: Neue Motoren und mehr PS

Die neuen Modelle X5.100 mit 95 PS, X5.110 mit 102 PS und X5.120 mit 114 PS von McCormick sind in zwei unterschiedlichen Grundkonfigurationen erhältlich: als Premium-Modell für hohe Ansprüche sowie als preiswertere Efficient-Variante. Die Traktoren haben den neuen FPT-Motor F36 mit vier Zylindern, der die Abgasstufe 5 erfüllt und alle Reinigungs- und Nachbehandlungskomponenten unter der Haube platziert. Die Hydraulik bietet...