Neuheit

Presswickelkombination mit vielen Neuigkeiten

Göweil: G-1 F125

Göweil präsentiert die neue Generation der G-1-Maschinen. Bei der Presswickelkombination gibt es jetzt serienmäßig größere Räder der Größe 560/45 R 22.5, damit liegt die Maschinenbreite liegt nach wie vor unter 3 m. Für extreme Verhältnisse gibt es noch die Dimension 710/35 R 22.5, dann aber mit 3,30 m Außenbreite.
Die Pressen sind - wie seinerezeit angekündigt - jetzt auch ISO-Bus-fähig, dafür bietet Göweil ein eigenes ISO-Bus-Terminal an. Überarbeitungen gab es auch beim Design und der Funktionalität: So bietet Göweil jetzt im hydraulisch klappbaren Folienmagazin 14 Steckplätze für Wickelfolie und weitere 2 für Mantelfolie. MIt größeren Ketten hat Göweil das Antriebssystem verstärkt. Die Doppelmesser mit zwei Schneiden sowie die einzigartige Doppelbindung zeichnen die Maschine nach wie vor aus. Für Hanglagen rundet eine hydraulische Triebachse die Ausstattung der Pressen ab.


Hersteller

Göweil

+43 (0)7215 2131-0

http://www.goeweil.com


Artikel geschrieben von

Christian Bruese

Schreiben Sie Christian Bruese eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen