Neuheiten | JCB: 419S Agri

JCB: 419S Agri

Noch mehr Kraft

Mit mehr Leistung und höherer Traktion und Stabilität aus längerem Radstand ersetzt der neue JCB 419S Agri den aktuellen 418S Agri. (Bildquelle: Hersteller)

Die maximale Leistung des neuen 419S Agri Radladers wurde um 5 Prozent auf 136 kW (183 PS) gesteigert. Übertragen wird diese Kraft über ein Sechsgang-Lastschaltgetriebe von ZF. Die kleine Übersetzung des ersten Ganges sorgt für eine hohe Schubleistung und die Wandlerüberbrückung in allen Gängen erlaubt eine gute Steigfähigkeit bei niedriger Drehzahl.
Ein komplett neues Front- und Heckchassis, längerer Radstand und größere Achsen ermöglichen den Einsatz größerer Reifen für mehr Traktion oder mehr Aufstandsfläche auf weichem Untergrund. Die neuen Achsen sind wahlweise verfügbar mit Selbstsperrdifferentialen vorne und hinten, oder mit einer neuen automatischen 100 Prozent Differentialsperre für besonders schwierige Bedingungen.
Die Loadsensing-Axialkolbenpumpe mit einer Leistung von bis zu 180 Litern pro Minute sorgt für eine hohe Leistung des Hubgerüsts. Dieses ist wahlweise als Standard- oder Highlift-Variante mit einer längeren Schwinge erhältlich – um je nachdem mehr Losbrechkraft oder mehr Überladehöhe zu gewährleisten. Die Überladehöhe des 419S Agri reicht von 3,48 Metern bis 3,71 Metern bei einer Kipplast, geknickt von rund 6,9 Tonnen.

Stories



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.