Neue intelligente Lastkontrolle bei Merlo

Für alle neuen Maschinen der Baureihen Roto und Panoramic bietet Merlo das ASCS (Adaptives Stabilitäts-Kontroll-System), das dem Fahrer die tatsächliche Lastgrenze voraussagt.

Lastgrenze auf Basis tatsächlicher Werte

Das ASCS ist Teil der Serienausstattung von Merlos neuer drehbarer Teleskoplader-Serie „Roto“. Auch in die neue modulare Panoramic-Baureihe hat es der Hersteller integriert, je nach Modell als Serienausstattung oder bestellbare Option. Ein Sensor erkennt automatisch das jeweils aufgenommene Anbaugerät. Angepasst an die aktuelle Arbeitssituation soll das System ermitteln, wie die Maschine gesichert mit der größtmöglichen Leistung genutzt werden kann. Das ASCS-System berechnet die Lastgrenze voraus und zeigt sie auf einem Farbdisplay an. Merlo greift dabei nicht auf voreingestellte Lastdiagramme zurück, sondern misst fortlaufend die tatsächlichen Werte in der Maschine im Einsatz. Das System gibt dem Fahrer – basierend auf den Messungen von Ausladung, Last und Position der Abstützung – Handelsempfehlungen.

Sichere Navigation

„Gerade die Modelle mit Abstützungen - Roto und Panoramic - sind komplex und entwickeln sich mit den Anforderungen des Marktes stetig weiter. Das ASCS macht deren Handhabung um einiges einfacher. Ich kann auf einem Monitor genau sehen, was in jedem Moment mit der Maschine und Last möglich ist und ob ich einen anvisierten Ladepunkt überhaupt von meiner Position aus gefahrlos erreiche“, erklärt Stephan Wendler, der bei Merlo Deutschland für technische Schulungen und Beratung verantwortlich ist. Im Falle einer bevorstehenden Lastabschaltung navigiert Merlo den Bediener an einen sicheren Punkt zurück. Richtig angewendet vermeidet ASCS laut Hersteller Gefahrensituationen und erübrigt, den Bypass-Schlüssel jemals nutzen zu müssen.

Merlo Deutschland erklärt die Bedienung des ASCS online per Videoanleitung.


Hersteller

Merlo Deutschland GmbH

+49/(0)421/3992-0

http://www.merlo.de


Die Redaktion empfiehlt

Praktisch 06.2020

Universalnuss im Test: Eine für alle?

vor von Alexander Bertling

Was taugt die Nuss mit der man sämtliche Ösen, Schrauben und Haken ein- und ausdrehen kann? Wir haben das Werkzeug eingesetzt.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen