Neuheit

Schleppschuh für Schleppschlauchverteiler

Vogelsang: Base-Runner

Mit den BaseRunner-Schleppschuhen von Vogelsang lassen sich Schleppschlauchgestänge zu einem Schleppschuhgestänge umfunktionieren. Dazu hat Vogelsang einen eigenen Schleppschuh entwickelt, der anstelle des Schleppschlauchs an vorhandene Gestänge mit zwei Rohrschellen montiert wird. Der Schuh ist aus EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) gefertigt. Dieses Gummi wird durch zwei Federstahlelemente stabilisiert. Diese dünnen Stäbe sowie die Metallkufe werden mit in das Material einvulkansiert. So federbelastet soll der Schuh stabilisiert unter den Pflanzenbestand geführt werden.

Die Tülle hat einen Innendurchmesser von 4 cm. Das Gülleband wird in einem etwa 1 cm breiten Band unterhalb des Pflanzenbestandes abgelegt. Der Schleppschuh wird nur vom eigenen Gewicht auf den Boden gedrückt. Vogelsang gibt den BaseRunner zur Zeit für Arbeitsbreiten von bis zu 24 m frei. Aber auch für die großen Gestänge bis 36 m ist in Zukunft eine Nachrüstung mit diesem System geplant. Der Mehrpreis für ein 15 m Gestänge soll in etwa bei 3.500 Euro ohne Mehrwertsteuer liegen. Das zusätzliche Gewicht sei zu vernachlässigen, weil die Endstücke unwesentlich schwerer seien als die Schlauchenden vom Schleppschlauchgestänge.


Hersteller

Vogelsang

+49 54 34 83 0 

https://www.vogelsang.info/de/



Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen