Landtechnikmodelle | Fendt 1050 Vario (2022): Auf dem neuesten Stand

Fendt 1050 Vario (2022): Auf dem neuesten Stand

Wiking überarbeitet den 1050er.

Wiking Fendt 1050 Vario (2022)

Zur SIMA erschien der Fendt 1050 Vario von Wiking in überarbeiteter Version. (Bildquelle: Morbach)

Fendt präsentierte das bekannte Wiking-Modell des 1050 Vario im Maßstab 1:32 auf der SIMA.

Dabei erstrecken sich die Änderungen in erster Linie auf einen neue Abgasanlage und das aktuelle Kabinenkonzept. Rechts vor der Kabine ist nun der großvolumige Abgasfilter verbaut. Dadurch änderten sich auch auf dieser Seite die Befestigungen für die Beleuchtung.

In der Kabine ist nun das aktuelle Bedienkonzept Fendt One zu sehen. Deutlich sind die beiden 12“-Monitore zu sehen und auch die geänderte Bedien-Armlehne fällt ins Auge. Darüber hinaus ist die Kabine aber grundsätzlich überarbeitet worden. Auf dem Dach ist nun ein Fendt Guide Receiver verbaut. Das Design der Typenschilder wurde angepasst, auch einige Bedruckungen aktualisiert.

Sonst hat sich nichts verändert. Der hohe, 6-stufige Aufstieg ist auf der rechten Seite der Kabine als Leiter ausgeführt, die klappbar ist. Linke Kabinentür und Heckfenster sind zu öffnen. Die Fülle der Details ist wirklich beeindruckend. Angefangen von Warntafeln für breite Transporte, dem klappbaren Beifahrersitz, klappbaren Außenspiegeln und Rundumleuchten bis hin zur detailliert herausgearbeiteten Kühlbox für den Fahrer hat Wiking wirklich an alles gedacht.

Nach wie vor sind die Räder abschraubbar und mir magnetischen Radnabenabdeckungen versehen. Mitgeliefert wird ein Frontgewicht mit 3300 kg.

Die First Edition dieses Modells ist exklusiv über den Fendt-Shop erhältlich und auf 1500 Stück limitiert. Die Modelle sind durchnummeriert.

Der Verkauf im freien Handel erfolgt später.

Weitere Angaben zum Modell:

ArtNr.: X991022006000
Maßstab: 1:32                       


Stories


Mehr zu dem Thema



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.