Leserforum Plus

Reifendruckregelanlage und EvoBib rechnen sich

Zu: „Was kann der EvoBib besser?“, profi 5/2020, Seite 64

Durch die Messungen wird das große Potenzial des variablen Reifendrucks mit Reifendruckanlagen (RDA) bestätigt. Die Verbesserungen durch den neuen Reifen EvoBib mit 50 % mehr Reifen/Bodenkontaktfläche im Acker und 50 % mehr Zugkraft sind enorm. Leider hat der Schlepper mit der EvoBib-Bereifung auf den Fotos keine RDA.

In der Sandkiste wurden nur die Stollenkontaktflächen von zwei Reifen gemessen, also rund 0,4 m² beim MachXBib und etwa 0,6 m² beim EvoBib. Außerdem sollten die Stollenzwischenflächen berücksichtigt werden, da sie im weichen Boden mittragen. Beim MachXBib ergeben sich dann mit vier Reifen etwa 2,2 m² , beim EvoBib sind es rund 3,3 m².

50 % mehr Reifen/Bodenkontaktfläche beim EvoBib bedeuten etwa 50 % mehr Zugkraft. Dazu passt die Aussage über 10 % Schlupf beim EvoBib und 15 % Schlupf beim MachXBib bei gleicher Zugkraft. Weniger Schlupf bringt Bodenschonung, flachere Spuren, mehr echte Vorfahrt,...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen