Anbaupflug Unico L 5+1 Vario von Maschio: Wendende Programmerweiterung Plus

Maschio hält sich mit Testmaschinen leider sehr zurück. Dass es dafür eigentlich keinen Grund gibt, zeigt der Einsatz des Unico L Vario in England.

Gut zu wissen

- Die Arbeitsqualität des sechsfurchigen Anbaupfluges mit Voll­blechkörpern konnte sich auf schüttfähigem Boden sehen lassen
- Auch dank hydraulischer Vorderfurchenanpassung ist Einstellung unproblematisch.
- Laut netto-Preisliste kostet der sechsfurchige Unico L Vario knapp 25 000 Euro ohne MwSt., das ist relativ günstig.

Maschio bietet inzwischen eine ganze Reihe von Pflügen an. Im Angebot sind die Unico-Anbaumodelle sowie auch die aufgesattelten Mirco-Varianten. Beide Serien gibt es in verschiedenen Ausstattungsvarianten, so dass der Kunde die Erfordernisse seines Betriebes individuell berücksichtigen kann.

Solide Technik

Der Anbaubock bietet Unterlenkertaschen der Kategorien III mit zwei Koppelhöhen. Das Drehwerk verfügt über eine gehärtete 130-mm-Welle mit Kegelrollenlagern, der Pflugrahmen über ein 140-mm-Quadratrohr. Nach eigenen Angaben hat der Rahmen eine Wandungsstärke von 10 mm. Innerhalb des Anbaubocks befindet sich ein Werkzeugstaufach. Garderobenschlitze zur Aufbewahrung von Schläuchen und Kabeln befinden sich links und rechts am Anbauturm. Der Turm selbst hat für den Oberlenker ein Rundloch und zwei Langlöcher.

Die Rahmenhöhe beträgt 80 cm, der Körper­abstand serienmäßig 95 cm. Maschio bietet kostenneutral auch einen auf 105 cm...

Verwandte Beiträge

Aktuelle Meldungen

Umfrage zur Anwendung von Glyphosat

vor von Julian Osthues

Noch bis zum 03. April 2020 befragt der europäische Verband für konservierende Bodenbearbeitung Landwirte, um die volle Wirkung eines möglichen Verbots von Glyphosat zu bewerten.

Neuheiten

Evers: Doppelmesserwalze für Gründüngung und Erntereste

vor von Julian Osthues

Der niederländische Hersteller Evers stellt eine neue Doppelmesserwalze für den Front- und Heckanbau vor. Sie ist in Arbeitsbreiten von 3 bis 6 Metern erhältlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen