Aprilscherz: Vario-GT von Fendt

Haben Sie sich gestern über den Vario-GT gefreut und schon zukünftige Anschaffungen geplant? Daraus wird wohl nichts, denn mit der Meldung haben wir Sie in den April geschickt.

Gestern war der 1. April und unsere Meldung, dass Fendt einen Vario-GT entwickelt, natürlich ein Aprilscherz.

April, April - kein neuer GT von Fendt

Leider – wie vielleicht manch einer von Ihnen jetzt denkt. Denn der Geräteträger von Fendt war früher sehr beliebt und hat noch immer viele Fans. Vielleicht zeigt die Fotomontage von Klaus-Dieter Esser, der bei profi für die Bildbearbeitung und Druck-Vorstufe zuständig ist, ja Wirkung und beflügelt die Entwicklungsabteilung in Marktoberdorf, sich noch einmal mit diesem Thema zu befassen. Grundlage unseres Aprilscherzes war übrigens ein Vario 724.

Hier nochmal die direkten Vergleiche der beiden Bilderpaare:

Seitenansicht:

Kabinenansicht:


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Fahrbericht 11.2020

Fendt 211 Vario: Einfach riesig, der Kleine

vor von Frank Berning

So warb vor vielen Jahren ein Automobilhersteller für einen Kleinwagen. Ob das auch zum neuen 200 Vario passt, klärt unser Fahrbericht.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen