Aktuelle Meldungen | CNH Industrial kauft Augmenta

CNH Industrial kauft Augmenta

Der Konzern CNH Industrial will Augmenta im ersten Quartal dieses Jahres nun ganz übernehmen.

Augmenta hat eine Kamera und eine Software entwickelt, die Krautnester erkennt und die Feldpritze kleinräumig und selektiv steuern kann. (Bildquelle: Case IH)

Der Konzern CNH Industrial will das US-amerikanische Bildverarbeitungsunternehmen Augmenta nach dem Einstieg mit einer Minderheitsbeteiligung vor einigen Jahren nun ganz übernehmen. Die Bilderkennungstechnik soll in die Elektronik von Feldspritzen integriert werden. Die Technologie von Augmenta basiert auf einer Multispektralkamera und einer Software, die in die Steuerung der Feldspritze integriert ist. Diese Sensortechnik kann Krautnester erkennen und diese automatisiert und selektiv behandeln.
Augmenta soll innerhalb der Marke Raven geführt werden, ein Precision Farming-Unternehmen, das CNH ebenfalls vor einigen Jahren übernommen hat. Augmenta wird seine Mitarbeiter und Büros in Griechenland und den USA behalten. Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Quartal 2023 erwartet, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen.

Stories


Mehr zu dem Thema



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.