Claas erwartet „erfreuliches Wachstum“

Im August startete Claas mit einer neuen Produktlinie von Großmähdreschern für den amerikanischen Markt. Die Lexion-Baureihe wird jetzt auch für den Joint Venture Partner Caterpillar hergestellt. Die Claas-Gruppe erwartet nach dem Umsatzanstieg von 17 % auf 1,467 Mrd. DM im Jahr 1996 auch für 1997 ein „erfreuliches Wachstum“. Die Anzahl der Mitarbeiter in der gesamten Gruppe erhöhte sich als Folge dieser Entwicklung unter Einschluß der Übernahme eines Werkes in Ungarn von 4 830 auf 5 430 Beschäftigte zum 30. Juni 1997.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen