Kubota L1-382: Neuer Kleintraktor mit sauberem Motor

Kubota stellt als Nachvolger des L1-361 Kelintraktors nun den L1-382 vor.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist in dem neuen Kleintraktor ein Kubota 3-Zylinder-Dieselmotor der Stufe V (1.826 cm³) mit CRS-, EGR- und DPF-Technologie eingebaut. Laut Kubota werden so die Abgasemissionen minimiert und der Kraftstoffverbrauch reduziert. Außerdem soll der größere Kraftstofftank mit bis zu 42 l Inhalt eine höhere Einsatzdauer ermöglichen.

Kubota: Kleintraktor mit zwei Getriebevarianten

Den L1-382 soll es zudem mit zwei verschiedenen Getriebevarianten geben. Zum einen mit einem mechanischen Schaltgetriebe mit 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen sowie mit einem dreistufigen Hydrostatgetriebe.

Darüber hinaus soll das neue Design mit einteiliger und komplett zu öffnender Motorhaube für mehr Sicht und Komfort sorgen. Außerdem soll sich der Schlepper mit einer Hochleistungs-Hydraulikpumpe und 30,6 l/min maximaler Fördermenge sowie mit einem voll integrierten LA525-Frontlader ausrüsten lassen.

Laut Kubota ist der L1-382 demnächst bei allen Kubota-Händlern erhältlch.


Hersteller

Kubota

+49 (0) 6106 / 873-0

http://www.kubota.de



Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Schleppertest 01.2021

Kubota M7153: Solider Auftritt

vor von Hubert Wilmer

Nach der Vorstellung des M7001 im Jahr 2014 hat Kubota 2019 mit dem M7003 die dritte Generation der Schlepperklasse von 130 bis 170 PS an den Start gebracht. Unser Fazit: ein solider Schlepper.