Neuheit

ISO-Bus-Terminal mit drehbarem Bildschirm

Müller-Elektronik: TouchME

Das neue Terminal mit 12,1-Zoll großem Touchsreen-Display „TouchME“ von Müller-Elektronik lässt sich sowohl im Hoch- als auch im Querformat einsetzen. Ermöglicht wird dies durch einen neu entwickelten Layoutmanager, der dem Anwender ein individuelles Bedienkonzept zur Verfügung stellt. Es bedarf lediglich eines Knopfdrucks und eines Drehs am Halter – schon lässt sich das Format wechseln. Und: In verschiedenen Layouts und Bedienoberflächen können bis zu fünf Precision-Farming-Funktionen oder ISO-Bus-Jobrechner dargestellt werden.

Das TouchME-Terminal hat ein kapazitives Dualtouch-Farbdisplay. Dabei befindet sich die Touch-Folie geschützt hinter einer Glasscheibe. Dadurch ist der Bildschirm robust und soll für den rauen Einsatz in der Landwirtschaft gut geeignet sein.

TouchME entspricht der ISO-Bus-Norm ISO 11783. Es lässt sich als Universal-Terminal an allen Maschinen, die diese Normvorgaben erfüllen, herstellerunabhängig einsetzen. Es bietet alle Basisfunktionen, um eine ISO-Bus-Maschine bedienen zu können. Zusätzlich unterstützt TouchME Precision Farming Anwendungen.

Dazu gehören:

  • GPS gestützte Auftragsbearbeitung (ISO-Bus-Task Controller)
  • Parallele Spurführung mit dem Track-Leader
  • Teilbreitenschaltung (Section-Control)
  • Vorgewendemanagement (Headland-Control)
  • Verarbeitung von Applikationskarten (Variable Rate-Control)
  • Navigation zum Feld (Field-Nav)
  • Automatisches Lenken (Track-Leader Top)
  • Mobiler Datenaustausch und Logistik über Farmpilot
Auch in Bezug auf die Hardware ist das TouchME gut ausgestattet. Zwei Kameraanschlüsse gewährleisten die stetige Überwachung aller Prozesse. Der Datenaustausch mit dem Hof-PC erfolgt via USB-Stick oder drahtlos über das Mobilfunknetz. Zu diesem Zweck ist ein GSM-Modem standardmäßig integriert. Ebenfalls verfügbar ist ein interner Speicher, der sich auf bis zu vier Gigabyte aufrüsten lässt.


Hersteller

Müller-Elektronik

05258/9834-0

http://www.mueller-elektronik.de



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen