Neuheit

Strom statt Glyphosat

Zasso: AgXtend XPower Electroherb

Das Gerät Electroherb vom schweizer Unternehmen Zasso zerstört mit hoher elektrischer Spannung jeglichen Pflanzenaufwuchs und stellt somit eine Alternative zur chemischen Unkrautbekämpfung mit Glyphosat dar. Ein zapfwellengetriebener Generator im Schlepperheck liefert den Strom. Dieser gelangt über einen frontangebauten Applikator in die Pflanzen, durch deren Wurzeln in den Boden und von dort zurück in einen Stromabnehmer an der Bodenoberfläche. Die Hochspannung schädigt das Chlorophyll und zerstört Pflanzenzellen, auch in den Wurzeln bis in 15 cm Tiefe. Die Pflanzen vertrocknen. Das Funktionsprinzip haben wir in profi 12/2017 beschrieben.

Mit dem System XPower stellt AgXtend zur Agritechnica ein erstes Komplettsystem für die Praxis vor. Es besteht aus einem Traktor mit heckseitig angebautem Generator und dem 3 m breiten frontangebauten Applikator.


Hersteller

zasso GmbH

+49 2408 9380100

http://zasso.eu/de/


Artikel geschrieben von

Anja Böhrnsen

Schreiben Sie Anja Böhrnsen eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen