Landtechnikmodelle

Claas Trion 750 mit Convio 1080 Flex im Modell

Trion-Modell mit neuer Funktion von Wiking als limitierte Sonderserie.

Wiking Claas Trion 750 mit Convio 1080 Flex

Der Claas Trion 750 Montana in 1:32 besitzt einen funktionierenden Neigungsausgleich. (Bildquelle: Morbach)

Das Sammlermodell des Claas Trion kommt von Wiking im Maßstab 1:32. Wiking hat dabei ein Sammlermodell mit Radantrieb auf die Beine gestellt. Absolutes Highlight dieses Modells ist der funktionsfähige Neigungsausgleich der Montana-Ausstattung. Dafür lassen sich die Vorderräder separat in der Höhe verstellen. Zusätzlich ist der Anbaurahmen des Schneidwerkes schwenkbar. Der Einzugskanal lässt sich in der Höhe verstellen. Darauf ist gut sichtbar ist die Staubabsaugung montiert. Der Aufstieg ist schwenkbar.

Wiking hat die neue Trio-Kabine sehr detailliert gestaltet.  Alle Bedienelemente sind deutlich herausgearbeitet. Die Kabinentür lässt sich nicht öffnen. Auch ein Laser Pilot oder ein Field Scanner sind nicht verbaut.

Die Außenspiegel sind klappbar, die Beleuchtung entspricht inklusive der LED-Standleuchten/Blinker der neuesten Version.

Der Korntank besitzt eine faltbare Abdeckung. Das darunter liegende obere Ende des Kornelevators lässt sich abklappen. Motor und Abgassystem sind – soweit sichtbar – deutlich dargestellt. Die hintere Lenkachse ist pendelnd angebaut uns besitzt natürlich eine Achsschenkellenkung. Der Strohhäcksler am Heck ist schwenkbar und wird durch Hydraulikzylinder gehalten. Gut gelungen sind auch die schwenkbaren Leuchtenträger am Heck mit LED-Leuchten und Warntafeln. An der rechten Seite der Maschine ist eine Aufstiegsleiter zur Wartungsplattform fest verbaut. Das Abtankrohr ist für eine Arbeitsbreite von 10,80 m ausreichend dimensioniert. Auch an die verstellbare Schwenktülle, die Grain Quality Camera und die Rohrbeleuchtung wurde gedacht.

Für dieses Modell, das exklusiv über den Claas-Shop vertrieben wird, hat Claas den Typ Trion 750 gewählt. Es ist also ein APS Hybrid mit zwei Rotoren verbaut, die allerdings von außen nicht sichtbar sind.

Das Modell setzt einmal mehr Maßstäbe in Form und Detaillierung. Das reicht von der Kabine bis hin zur Beleuchtung mit Rundumleuchten und dem angebauten Feuerlöscher.

Wiking liefert für den Trion ein Schneidwerk vom Typ Convio 1080 Flex samt passendem Transportwagen mit. Der Anbau an den Mähdrescher erfolgt einfach, sicher und stabil. Die Antriebswellen sind angedeutet. Das Flexband ist starr, die Haspel dagegen in der Höhe und in der Arbeitstiefe verstellbar. Ebenfalls beweglich sind die Transportschnecken. Mittels zweier Zapfen hält das Schneidwerk sicher auf dem Transportwagen.

Sicherlich fehlen dem Trion von Wiking im Vergleich zu den Lexion-Modellen die beweglichen Serviceklappen, ein Neigungsausgleich mit Funktion macht das aber allemal wett.

Wie gesagt, der Trion 750 mit Convio 1080 Flex ist exklusiv im Claas-Shop erhältlich. Die Sonderserie ist auf 2000 Stück limitiert.

Weitere Angaben zum Modell:

ArtNr.: Claas Shop 02566220
Maßstab: 1:32


Mehr zu dem Thema

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.


Hersteller

Claas

05247/12-0

Web: claas.com

Shop: collection.claas.com

Wiking

+49 – 2351-876-0

http://www.wiking.de