Landtechnikmodelle

Fortschritt HW 80 SHA: Im Silageplan

Kultanhänger aus DDR-Produktion als Modell bei Schuco.

Schuco Fortschritt HW 80 SHA

Schuco liefert den HW 80 SHA aus. Der Maßstab ist 1:32. (Bildquelle: Morbach)

Das Kombinat Fortschritt Landmaschinen war ab den 60er Jahren der größte Landmaschinenhersteller der DDR. Seit 1978 wurde in diesem Kombinat alle Volkseigenen Betriebe dieser Branche zusammengefasst. Dazu gehörte auch der VEB Fahrzeugbau „Ernst Grube“ in Werdau. Der dort gebaute Kippanhänger HW 80 war eines der bekanntesten Produkte der dortigen Produktion. Die Nutzlast betrug 8550 kg. Beim hier umgesetzten Typ SHA für die Silagebergung wurde ein Ladevolumen von bis zu 11 m³ erreicht.

 

Schuco hat das Modell im Maßstab 1:32 in der Serie Schuco32 angesiedelt. Aufbau und Fahrgestell bestehen weitgehend aus Metall. Der Aufbau kippt linksseitig ab und wird dabei durch zwei Hubstempel gehalten. Sehr schön realisiert wurde die Funktion der automatischen linken Seitenklappe, die als Silageklappe nach oben öffnet. Hier hat Schuco die Funktionen des Originals 1 zu 1 umgesetzt. In die Stirn- und Heckwand sind Sichtgitter eingesetzt.

 

Auch das Fahrgestell des Anhängermodells ist detailliert gestaltet. Die für diese Fahrzeuge typischen Reifen wirken sehr realistisch, Die Beleuchtungsanlage ist komplett. Dazu gibt es einen großformatigen Spritzschutz am Heck, Bremskeile und eine funktionierende Kupplung für den zweiten Anhänger. Das Modell ist ein echtes Highlight.

Weitere Angaben zum Modell:

ArtNr.: 450783000
Maßstab: 1:32


Mehr zu dem Thema

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.