Spritze mit Beregnung füllen

Bei unserer Feldspritze (3500 l) habe ich ein Befüllrohr mit einem Bajonettverschluß von Beregnungsrohren nachgerüstet. Das Rohr hat 100 mm Durchmesser und ist mit zwei Schellen und Haltern am Rahmen der Gestängeauflage festgeschraubt. Mit Hilfe eines Kupplungsstücks kann ich ebenfalls die B- und C-Schläuche der Feuerwehr anschließen. So kann ich auch die normalen Hydranten nutzen. Joachim Kleinhans 14641 Klein Behnitz


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen