Mutternsprengersatz von BGS technic: Gesprengte Mutter, heiles Gewinde

Mit einem Mutternsprenger sollen sich festsitzende Muttern aufsprengen lassen, ohne das Gewinde der Schraube oder des Stehbolzens zu zerstören.

Der getestete Mutternsprengersatz stammt von BGS technic und wurde online für 20,37 Euro inklusive Mehrwertsteuer gekauft. Mit dem kleineren Mutternsprenger lassen sich Muttern mit einer Schlüsselweite von 12 bis 16 mm sprengen. Mit dem größeren sind Muttern mit Schlüsselweiten von 16 bis 22 mm möglich. Mit einer 14er bzw. 19er Nuss oder vergleichbarem Schlüssel zieht man die Schraube an und treibt so den Sprengkeil nach vorne in die Mutter. Ein Halte­auge fixiert das Werkzeug dabei.

Der Sprengkeil ist am Ende der Anzugsschraube beweglich gelagert...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Praktisch 12.2020

Werkzeug unter der Lupe: Bitbox von Würth

vor von Alexander Bertling

Würth stellte eine neue, 33-teilige Bitbox vor. Wir haben die Box genauer unter die Lupe genommen und einem Kurztest unterzogen.