Schlegelmulcher AS 901 SM von AS-Motor: Über Stock und Stein

Der einachsige Mulchmäher AS 901 SM ist für schwieriges Gelände ebenso gut geeignet wie der neue Aufsitz-Schlegelmäher „Yak“ von AS-Motor, aber preisgünstiger.

Gut zu wissen

- Mit dem handgeführten Mulchmäher AS 901 SM bietet AS-Motor eine interessante Alternative zum Aufsitz-Mulchmäher Yak an.
- Das Hinterherlaufen strengt an, doch zu Fuß erkennt man in schwierigem Gelände Fremdkörper wie Steine gut und frühzeitig.
- Die Maschine ist absolut hangtauglich, leicht zu manövrieren und hohem Aufwuchs gewachsen.


Der Bedarf an Maschinen zur Landschaftspflege wächst. AS-Motor stellte deshalb zuletzt den Aufsitz-Schlegelmäher „Yak“ vor (profi 2/2020). Günstiger und ebenso interessant ist der Einachs-Mulchmäher AS 901 SM.

Hangtauglichkeit gefordert

Schwerpunkt dieser Entwicklung war eine hangtaugliche Maschine — was den breiten Radstand und 104 cm Außenbreite erklärt. Zudem ist der Motor für einen niedrigen Schwerpunkt nur 30 cm über dem Boden eingebaut. Zur Hangtauglichkeit trägt auch das niedrige Einsatzgewicht von 225 kg bei. Doch geht das Gewicht nicht aufs Konto der Stabilität. So ist beispielsweise die Mähhaube des in 70 und 90 cm Arbeitsbreite erhältlichen Mulchers doppelwandig ausgeführt — was vor einem Steinschlag ebenso gut schützt wie eine dicke Stahlplatte.

Für eine gute Bodenanpassung des Mulchdecks ist es über eine Pendelachse mit dem Triebkopf beweglich verbunden. Das Einstellen der Arbeitshöhe ist von Hand in sechs Stufen von 1 bis 10 cm möglich. Zwei Riemen treiben den Rotor mit seinen 52...

Verwandte Beiträge

AS-Motor präsentierte im Juni neue Akkugeräte für den professionellen Einsatz. Erfahren Sie die Details zu den neuen Wildkrautbürsten, Mulch-, Rasen- und Hochgrasmähern.

Laut McConnel hat das neue Modell der Robocut-Baureihe einen niedrigen Schwerpunkt und stabile Gummi-Raupen für eine Hangneigung bis 55 Grad.

Neuheiten

Frühjahrsputz mit Tuchel

vor von Julian Osthues

Das Unternehmen Tuchel hat besonders für den kommunalen Einsatz die Wildkrautbürste WB 750 und die Kehrmaschinen-Baureihe Kompakt entwickelt.

Die Redaktion empfiehlt