Aktuell | Aktuell 02/24

Aktuell 02/24

Alle aktuellen News-Meldungen aus der Branche der Landtechnik.

(Bildquelle: Redaktion profi)

Bild des Monats

Der Rabe fliegt wieder

Auf der Agritechnica haben Sie vielleicht den Rabe-Stand erspäht. Jetzt hat das mittlerweile zum chinesischen Zoomlion-Konzern gehörende Unternehmen nach eigenen Angaben seinen größten Pflug an die Agrarservice Vorpommern ausgeliefert: den 12-furchigen Marabu.
Die Option HydroAvant bietet eine hydraulische Steinsicherung. Die Auslösekraft ist dabei vom Schlepper aus einstellbar. Zudem ist der Pflug mit der hydrau­lischen Hinterpflugsteuerung ausgerüstet, die dem Fahrer ein besseres Vorgewende-­Management ermöglicht.

Für die Reinigung auf dem Feld

Gegen einen Feldbefall mit Kartoffelkrebs oder Erdmandelgras hilft vorbeugend eine gute Feldhygiene — angefangen beim Reinigen der überbetrieblichen Erntemaschinen. Dafür entwickelte Alfred Luhmann aus Holdorf eine mobile Reinigungseinheit für den Schlepper- oder Radladeranbau mit einem 500 bis 1 800 l großen Frontwassertank und über die Schlepperhydraulik angetriebenen Hochdruckreiniger (35, 50 oder 70 l/min bei 150 bar). Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die Straßenreinigung oder das Löschen von Wald- und Flächenbränden. Für mehr Schlagkraft gibt es bis zu 2 700 l große Tanks für den Heckanbau (in Summe bis 4500 l).

Tipp des Monats – Schweißen mit Frischluft

Schweißdämpfe sind hochgiftig, und besonders im Winter wird die Luft in der Werkstatt schon mal dick. Besonders heftig wird es, wenn ver­zinkte oder lackierte Teile geschweißt werden. Um keine Rauchgasvergiftung zu erleiden, habe ich aus einem ehemaligen Stall den Abluftventilator ausgebaut und in das Oberlicht eines Werkstattfensters gebaut. Wenn der Ventilator bei offenem Werkstatttor läuft, sorgt er für eine starke Luftbewegung und den Abtransport der giftigen Dämpfe. Solche Ventilatoren gibt es auch beim Schrotthändler oder neu für ein paar hundert Euro. Wichtig ist eine ausreichende Luftleistung.
Hans Kreimel, 3383 Hürm (Österreich)

Jetzt profi WhatsApp-Kanal abonnieren!

Direkt die Nachrichten aus der Landtechnik-Branche auf Ihr Handy: Das machen wir jetzt mit unserem WhatsApp-Kanal von profi möglich! Scannen Sie dazu einfach den QR-Code mit Ihrem Smartphone. Sie finden den profi Kanal anschließend unter „Aktuelles“ in WhatsApp. Falls Sie auch eine Push-Benachrichtigung erhalten möchten, wenn wir etwas Neues schicken, dann aktivieren Sie zusätzlich oben rechts die Glocke. Und schon erhalten Sie alle Infos von uns rund um die Landtechnik. Wenn Sie Anregungen zum WhatsApp-Kanal oder zu profi haben, melden Sie sich gerne unter redaktion@profi.de.

Besucht uns auf

Bleiben Sie wöchentlich aktuell mit dem Newsletter informiert: profi.de/newsletter

Haftpflicht-Pflicht für langsame Fahrzeuge kommt

Der Deutsche Bundestag hat am 14. Dezember dem Gesetzesentwurf zugestimmt und somit die Pflicht der...

Jetzt bestellen und weiterlesen!

Upgrade für Heftleser

Für bestehende Heft-Abonnenten, die profi auch digital erleben wollen.

27,00 EUR / Jahr

Digital Probeabo

Die digitale Welt von profi für Leser, die maximale Flexibilität schätzen.

BESTSELLER

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 11,95 EUR / Monat

Testmonat

  • Sorglos testen: Beginnen Sie kostenlos und unverbindlich - jederzeit kündbar
  • Zugang zu sämtlichen Inhalten auf profi.de
  • Zugriff auf alle profi Ausgaben und Sonderhefte (Digital)
  • Vorteilspreise im Shop
Jetzt testen
Digital Jahresabo

Ideal für Leser, die das ganze Jahr vollen profi Zugriff bevorzugen

130,80 EUR / Jahr

Bereits Abonnent?
Weitere profi Produkte finden Sie hier.

Stories



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.