Neuheit

Komplizierte Bodenschonung

Annaburger: Unicrawler

Annaburger hat ein Fahrzeug entwickelt, mit dem auch Straßentransportfahrzeuge oder normal bereifte Transportfahrzeuge bodenschonend aufs Feld dürfen: Der Unicrawler nimmt solche Fahrzeuge „huckepack“. Dabei wird der Unicrawler wie ein Brücke überfahren. Steht der zu transportierende Anhänger auf dem Unicrawler, muss dieser (in der Regel durchs Abkuppeln der Bremsleitungen) gebremst werden. Dann bleibt der Anhänger durch sein Eigengewicht stehen und der Unicrawler folgt dann passiv dem Schlepper. Die Aufstandfläche der samt Laufbändern zugelieferten Laufwerke beträgt nahezu zwei Meter, die Breite liegt bei rund einem Meter. Zum Straßenfahrt wird die Brücke des Unicrawler zur Mitte geklappt, so dass die Transportbreite deutlich unter 2,55 m liegt. Ein Unicrawler ist für mehrere Gespanne einsetzbar. Größtes Manko in der Praxis dürfte neben dem nicht angegeben Preis die sehr geringe Bodenfreiheit sein.


Hersteller

Annaburger Nutzfahrzeug GmbH

+49 (0) 35385 - 709-0

http://www.annaburger.de

Halle 22, Stand D12


Artikel geschrieben von

Christian Bruese

Schreiben Sie Christian Bruese eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen