Neuheit

Neuer ISO-Bus-Bordcomputer

Bauer: Signo 4.0

Die Bauer-Group mit ihren Töchtern BSA und Eckardt ist seit Jahresbeginn Mitglied im Competence Center Isobus (CCI), das sich dafür einsetzt, die Kompatibilität zwischen Traktoren und Geräten zu verbessern.
 
Der neue Bordcomputer Signo 4.0 von Bauer basiert auf dem CCI-Terminal. Dieser ist mit der neuesten Jobrechner-Generation ausgestattet und kann dank hoher Rechenleistung große Datenmengen verarbeiten.
 
In den Jobrechner hat Bauer auch die Nährstoffanalyse Signo ID eingebunden – gerade diese Technik fordert die Verarbeitung hoher Datenmengen in extrem kurzer Zeit. Mit der Signo ID kann die Zusammensetzung der Nährstoffe binnen Sekunden gemessen und die Ausbringmenge vor Ort automatisiert geregelt werden. Der Fahrer kann so beispielsweise die gewünschte Stickstoffmenge im System festlegen, die Ausbringmenge wird entsprechend angepasst.
 
Komplett überarbeitet hat Bauer die bisherige Komfortsteuerung, künftig ist sie unter dem Namen Signo-Comfort am Markt und wird über mechanische Tasten bzw. Kipphebel bedient. Die Bedienung Signo-Comfort ist seriell vorgerüstet für die Erweiterung auf den Bordcomputer Signo 4.0 und kann so später auf eine ISO-Bus-Steuerung erweitert werden.


Hersteller

BAUER GmbH Röhren- und Pumpenwerk

+43/3142/200-0

http://www.bauer-at.com

Halle FC, Stand 01h


Artikel geschrieben von

Christian Bruese

Schreiben Sie Christian Bruese eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen