Makita mit Profi-Akku-Gebläse

Das Akku-Gebläse UB001C erweitert die neuartige Maschinenreihe der Connector-Type-Maschinen von Makita.

Makita Akku-Gebläse

Das neue Gebläse kann nur mit einem rückentragbaren Akku eingesetzt werden. (Bildquelle: Makita)

Speziell für professionelle Anwender stellt Makita das Akku-Gebläse UB001C vor. Es erweitert die Connector-Type-Baureihe. Diese Geräte können ausschließlich mit einem rückentragbaren Akku wie dem PDC1200 oder der Akku-Bank PDC01 eingesetzt werden.

Laub blasen mit bis zu 70 m pro Sekunde

Laut Makita erreicht das Gebläse mit dem PDC1200 eine Einsatzzeit von 60 bis 90 Minuten. Die Drehzahl und damit die Luftgeschwindigkeit kann bis 60 m/s eingestellt werden. Darüber hinaus gibt es einen kurzzeitigen Boostmodus bis 70 m/s, zum Beispiel für nasses Laub.
Makita gibt die Schutzklasse IPX4 (spritzwassergeschützt) an. Das Gewicht liegt je nach Zubehör bei 2,6 bis 2,9 kg ohne Akku.

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Ein Akku-betriebenes Gebläse ist im Garten und bei der Maschinenreinigung eine Hilfe. Wir haben uns ein kompaktes Gerät von Makita genauer angesehen.

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.