Praktisch

GPS Safe 6000 Diebstahlsicherung für John Deere Starfire 6000: Pilz in der Schale

Das Lohnunternehmen Bünger-Lang hat zusammen mit seinem Mitarbeiter eine Diebstahlsicherung entwickelt, die den Starfire auf dem Kabinendach sichert.

Per Schließzylinder wird der Entriegelungsmechanismus des Starfire-­Empfängers ausgelöst. (Bildquelle: Bertling)

Leider kommt es immer wieder zu Diebstählen von GPS-Empfängern an Traktoren und Erntemaschinen. Vor allem die Starfire 6000 von John Deere scheinen trotz der möglichen PIN-Code-Sicherung sowie der werksseitigen Schließlösung bei Langfingern begehrt zu sein. So wurden z. B. im Betrieb von Hendrik und Sohn Alex Bünger-Lang aus Brunkensen bei Hannover in den letzten Jahren über 15 Starfire-Empfänger, teilweise mit Display aus der Kabine gestohlen. Einige Maschinen standen in der abgeschlossenen Maschinenhalle, die ebenfalls aufgebrochen wurde. Summiert ergab dies eine Schadenssumme von knapp 200 000 Euro.
Zum einen kostet der Diebstahl viele Nerven, da kurzfristig meist kein Ersatz aufgetrieben werden kann. Zum anderen stellt sich die Frage, wer den Schaden in welcher Höhe begleicht. Die Versicherung regulierte in unserem Beispiel den Großteil des Schadens. Es ist allerdings genau auf die ent­sprechende Police zu achten: Sind neben der Hardware auch die Kosten der gerätegebundenen Softwarelizenzen enthalten? Diese lassen sich im Nachhinein nur schwer deaktivieren oder auf Neugeräte übertragen. Zudem möchten die Versicherungen wissen, warum das System nicht bei Arbeitsende demontiert wurde und ob es bereits eine Sicherungseinrichtung gab.
Hendrik und Alex Bünger-Lang nutzen den John Deere-eigenen Diebstahlschutz, der den Pilz per Schloss in einer Aussparung unten im Empfänger verriegeln soll. Allerdings machten die Lohnunternehmer die Erfahrung, dass auch diese Sicherung einfach herausgerissen und verbogen wurde.

Not macht erfinderisch

Für Bünger-Lang ging es so nicht weiter, und es kam die Angst auf, dass die Versicherung die Zusammenarbeit beendet. Zunächst wurde eine Kameraüberwachung auf dem Betrieb installiert. Doch auch das ging Vater und Sohn nicht weit genug: Zusammen...

Jetzt bestellen und weiterlesen!

Upgrade für Heftleser

Für bestehende Heft-Abonnenten, die profi auch digital erleben wollen.

27,00 EUR / Jahr

Digital Probeabo

Die digitale Welt von profi für Leser, die maximale Flexibilität schätzen.

BESTSELLER

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 11,95 EUR / Monat

Testmonat

  • Sorglos testen: Beginnen Sie kostenlos und unverbindlich - jederzeit kündbar
  • Zugang zu sämtlichen Inhalten auf profi.de
  • Zugriff auf alle profi Ausgaben und Sonderhefte (Digital)
  • Vorteilspreise im Shop
Jetzt testen
Digital Jahresabo

Ideal für Leser, die das ganze Jahr vollen profi Zugriff bevorzugen

130,80 EUR / Jahr

Bereits Abonnent?
Weitere profi Produkte finden Sie hier.

Mehr zu dem Thema

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.