Horsch-Bestellkombination Pronto 6 DC PPF: Bis zu drei Saattanks

Die Pronto DC ist bei Horsch die Brot- und Butter-Maschine im Bereich Sätechnik. Jetzt gibt es für die Universaldrillmaschine mit bis zu drei Saatgutbehältern ein Update.

Gut zu wissen

- Mit dem neuen Update hat Horsch die Ausstattungsmöglichkeiten und die Bedienung der Pronto im Bereich Saattank und Dosierung optimiert.
- Die Bodenbearbeitung und Saatguteinbettung wurde nicht verändert.

Seit 2003 hat Horsch die Pronto im Programm. Nachdem die Universal­drille bereits zur Agritechnica 2019 mit dem optimierten Doppelscheibenschar TurboDisc 3 ausgestattet wurde, war jetzt ein Update an der Reihe. Auch wenn Horsch dies als neue Generation versteht, wirken sich die Änderungen fast nur auf die Bauteile aus, die nicht mit dem Boden in Berührung kommen.

Denn mit Front­reifenpacker, Kurzscheiben­egge, Reifen­packer und Doppelscheiben-Säschar hat man laut Horsch gute Erfahrungen gemacht. So stand hier eine Weiterentwicklung nicht zur Debatte. Nur der Reifenpacker, der auch auf der Straße als Fahrwerk dient und in vier Achsen unterteilt ist, erhielt bei der Pronto 6 DC mit 7.50-18 durchgängig 5 cm mehr Durchmesser. Das war nötig, um für 40 km/h vier passende Brems­trom­meln in den Felgen integrieren zu können (knapp 5 000 Euro Aufpreis). Wer maximal 30 km/h fährt, ordert die 600 Euro günstigere Druckluftbremsanlage mit zwei Trommeln (alle Preise laut Liste ohne MwSt.).

Horsch-Bestellkombination Pronto 6 DC PPF: Einzel- und Doppeltank

Eins der wichtigsten Update-Ziele war für Horsch, dass die Kunden ihre Pronto jetzt noch mehr nach ihren Bedürfnissen individuell zusammenstellen können. So gibt es den Saatgutbehälter als Einzeltank mit jetzt 4 000 l oder als Doppeltank mit 5 000 l Inhalt. Beim Doppeltank mit 60 : 40 % Auf­teilung, der als Drucktank für hohe Fördermengen hermetisch abgedichtet ist, hat man die Wahl zwischen den Varianten G&F und PPF. Bei G&F (Grain & Fertilizer = Saatgut und Dünger) werden beide Fruchtarten bzw. Saatgut und Dünger über die 40 Säschare (15 cm Reihenabstand) in einem Horizont abgelegt.

Wir haben die PPF-Version (Präzise Platzierung von Dünger) eingesetzt, bei der der Dünger (oder eine zweite Fruchtart) über eine separate Schiene mit 20 Einscheibenscharen zwischen...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Fahrbericht 12.2020

Horsch Versa 3 KR: Geniale Dosierung

vor von Gottfried Eikel

In Zeiten von immer mehr Highend-Technik arbeitet Horsch auch an einer echten „Brot-und-Butter-Drille“. Vor allem die neue Dosierung der Versa 3 KR beeindruckt.