Ropa-Rübenroder Tiger 6Sa: S wie neue Software Plus

Nachdem der Tiger 5 zügig vom Tiger 6 abgelöst wurde, stand auf der vergangenen Agritechnica die nächste Generation: der Tiger 6S mit neuer Software.

Gut zu wissen

- Erstmals hat Ropa die Software-Programmierung und -Visualisierung eigenständig realisiert.
- Die technischen Daten sind mit dem Tiger 6 vergleichbar.
- Das Tiger-Modell ohne AdBlue wird Anfang 2021 auslaufen.
- Per Onlineanbindung werden alle Pumpen-, Sensor- und Motordaten in einer Ropa-Cloud gespeichert.

Seit der Tiger 6-Baureihe sind wieder Motoren von Volvo Penta im Einsatz (profi 11/2016). Darauf baut Ropa auch beim neuen Tiger 6S auf, der an der blauen Raubkatze auf dem Blechkleid zu erkennen ist. Derzeit gibt es den Tiger 6S mit zwei verschiedenen Motorisierungen: Als Tiger 6Sa mit 565 kW/768 PS und 6Sd mit 585 kW/796 PS.

Der leistungsschwächere Reihen-Sechs­zylinder schöpft seine Kraft aus 16,1 l Hub­raum mit Pumpe-Düse Einspritzung. Er kommt ohne SCR-Katalysator (AdBlue) und Abgasrückführung aus. Doch Achtung bei Kaufinteresse: Anfang 2021 läuft diese Variante aus, da die vorgekauften Motoren, die damals keiner Abgasnorm unterlagen, dann ausgeliefert sind.

Der dann ausschließlich erhältliche Tiger 6Sd schöpft seine Kraft ebenfalls aus einem Sechszylinder-Reihenmotor mit 16,1 l Hub­raum. Er arbeitet jedoch mit einer Com­mon-­Rail-Einspritzpumpe samt SCR-Katalysator und doppelter Turboaufladung. Ohne Abgasrückführung und Partikelfilter erfüllt er die Abgasstufe V und erreicht ein maximales Drehmoment...

Die Redaktion empfiehlt

Praxistest 06.2020

Praxistest Ropa Keiler 1: Kleiner feiner Keiler

vor von Sönke Schulz

Ropa ist mit dem Einreiher vor sechs Jahren in die Kartoffeltechnik eingestiegen. Unser Praxistest zeigt, wie ausgereift der einstige Frischling heute ist.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen