Samo VarioChop-Hackgerät: Breit oder schmal — ganz nach Wahl Plus

Als neuer Mitspieler der Agrartechnik hat Samo auf der Agritechnica 2019 für sein Hackgerät eine Silbermedaille abgeräumt. Zu Recht? — Wir finden schon…

Gut zu wissen

- Die VarioChop bietet eine Schnittbreitenverstellung aus der Kabine heraus für sämtliche Werkzeuge.
- Das Hackgerät ist schwer, wirkt aber robust und einzugssicher.
- Bei wechselhaften und schwierigen Bedingungen sowie bei unterschiedlichen Wachstumsstadien punktet die Hacke.


Ein kleines Team mit Nähe zur Praxis und Kompetenz im Maschinenbau: So lässt sich Samo Maschinenbau in aller Kürze beschreiben. Vor zwei Jahren wurde die Unternehmensführung des Maschinenbauers durch vier junge Landtechnik­entwickler erweitert.

Seitdem konstruiert und entwickelt das knapp 20-köpfige Team aus 4901 Thomasroith in Oberösterreich neben Zulieferteilen für die Industrie auch Kabinenfederungen, Forst­ausrüstungen und nachrüst­bare Traktorsitze (profi 4/2020) für die Landwirtschaft.

Ein Paukenschlag war das in Hannover vorgestellte Hackgerät. Der Clou ist eine Schnittbreitenverstellung aus der Kabine heraus. Über diese Fernverstellung werden selbst die Randwerkzeuge und die Fingerhacken angepasst — das gab es bisher nicht.

Hacke von Samo: Anbaubock und Rahmen

Zum Anbau an den Traktor gibt es ver­schiedene Optionen: Standard ist die eingesetzte Version, die nach dem Lösen von zwei Schrauben von Front- auf Heckeinsatz umge­rüstet werden kann. Diese Ausführung erlaubt sämtliche Werkzeugkombinationen, beispielsweise auch Messerwalzen bzw. Torsionszinken vor oder hinter den Aggregaten. Hierfür sind als Flanschpunkte sogenannte „Multitool-Träger“ an den Reihen vorgesehen.

Ein alternativer, rund 33 cm kürzerer Anbau­­bock, ist für den Fronteinsatz und kleinere Schlepper gedacht. Er ist nicht umrüstbar und bietet nur beschränkt Bauraum für weitere Werkzeuge. Als dritte Option soll für den Heckanbau eine Möglichkeit mit kurzbauender Parallelogramm-Verschiebung folgen (± 17,5 cm). Zur Kamera­führung bietet Samo z. B. das Pathfinder-System von Nalatec an (Bericht dazu folgt in einer der kommenden profi-Ausgaben). Andere Kamerasysteme sind ebenso möglich.

Auch wenn der von uns gefahrene Standard-Anbaubock weit nach vorne baut, gefiel uns die schmale Konstruktion und gute Übersicht auf...

Verwandte Beiträge

Videos 09.2020

Samo VarioChop-Hackgerät

vor von Redaktion profi

Anders als bei vielen andere Hackgeräten sind die Einzelreihen der VarioChop mittig an einem zentralen Doppelrahmen aufgehängt.

Neuheiten

Fliegl steigt in die Hacktechnik ein

vor

Das Gülle-Hackgerät Fliegl Dexter kombiniert bodennahe Gülleausbringung, Einarbeitung der Gülle und mechanische Unkrautbekämpfung.

Die Redaktion empfiehlt

Wir präsentieren Ihnen hier eine spannende Idee aus der Praxis: Von der Praxis, für die Praxis.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen