Amazone ergänzt Sortiment mit Tigges-Packern

Sowohl die Frontpacker als auch die Pflug-Packer von Tigges hat Amazone jetzt bis 4,65 m Arbeitsbreite im Programm.

Im Dezember 2020 starteten die Amazonen-Werke eine Zusammenarbeit mit der Gebr. Tigges GmbH & Co. KG in Oelde. Tigges wird künftig in diesem Segment das Amazone-Produktprogramm abrunden. Damit können Amazone-Vertriebspartner und -Kunden zukünftig auf das langjährige Know-how eines Spezialisten zurückgreifen, wenn es um die gezielte und standortspezifisch Rückverfestigung der Böden nach der wendenden oder tieflockernden Bodenbearbeitung geht.

Amazone: Packer für den Pflug und Frontanbau

Für den Einsatz mit dem Pflug kann jetzt über Amazone auf die umfangreiche Palette der Tigges-Untergrundpacker für drei- bis sechsfurchige Anbaupflüge zurückgegriffen werden. Für die Aufsattelpflüge reicht die Arbeitsbreite bis 4,65 m, wobei Packer mit mehr als 3 m Transportbreite optional mit einer hydraulisch absenkbaren Langfahrvorrichtung geliefert werden können. Für die Kombination bei der Aussaat ist außerdem ein Frontpacker mit passivem Lenknachlauf erhältlich.

Das Portfolio umfasst dabei sowohl Einfachpacker, auf Wunsch als Wendepacker mit zusätzlicher Nockenwalze zur besseren Krümelung, als auch Doppelpacker. Dabei stehen neben zwei Gussring-Durchmessern von 900 mm und 700 mm auch unterschiedliche Ringprofile und Schulterbreiten zur Verfügung.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

FTender heißt der neue Fronttank und KG 6002-2 das Kreiselgrubber-Update. Beides hat Amazone speziell für die TwinTeC-Säschiene entwickelt. Wir haben mit der 6-m-Bestellkombination Roggen gesät.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen