Neuheit

Winner Innovation Award EuroTier

Kärcher: EASY!Force

Bei den üblichen Hochdruckreiniger-Pistolen wird, um den Wasserstrahl zu aktivieren, der Auslösegriff mit den Fingern zum Haltegriff der Pistole gezogen. Die Zugkraft in den Fingern und der Handballengegendruck sind dabei relativ hoch, was bei längerem Arbeiten zu Ermüdungs- oder gar Überlastungserscheinungen führen kann.

Die Firma Kärcher hat deshalb eine neuartige Pistole mit dem Namen EASY!Force entwickelt. Bei dieser Pistole ist das Arbeitsprinzip genau umgekehrt, d. h. um den Wasserstrahl auszulösen drückt der Handballen den Auslösegriff in Richtung Pistolenhaltegriff. Zur Bedienung der EASY!Force-Pistole sind – nach Lösen des Sicherheitshebels – nur für einen kurzen Moment Finger- und Handballenkräfte nötig. Im weiteren Einsatz reicht der geringe Handballengegendruck gegen den Auslösegriff der Pistole beim Führen des Hochdruckreinigerstrahls aus, um die Wasserabgabe aufrecht zu erhalten. Wird der Handballen vom Auslösegriff weggenommen, stoppt der Wasserstrahl sofort. Der im Handgriff befindliche kleine Sicherheitshebel springt sofort nach vorne und blockiert den Auslösegriff.

Soll wieder weiter gearbeitet werden, wird der Sicherheitshebel in der Pistole gezogen und der Wasserstrahl kann mit dem Handballen wieder ausgelöst werden.


Hersteller

Kärcher

0 71 95/9 03-0

http://www.kaercher.de/de



Mehr zu dem Thema


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen