Einsatzbericht: Nanolike 0G-basierte Silofüllstandsanzeige: Füllstand auf`s Handy

Die nachrüstbare und erschwingliche Technik von Nanolike zeigt den Füllstand von Futtersilos auf dem Handy an. Eines vermag die Technik jedoch nicht…

Gut zu wissen

- Das Füllstandmess-System von Nanolike lässt sich auch bei ­älteren Silos leicht installieren.
- Es arbeitet nicht so genau wie eine Wiegeeinrichtung, sagt anhand des Verbrauchs aber den Füllstand für mehrere Tage voraus.
- Es erfordert weder Strom, WLAN noch eine SIM-Karte.

Das helle Klappern der Förderkette der Fütterungsanlage verrät es von Weitem: Passend zum Wochenende ist wieder einmal eines der Futtersilos leer. Da die Tiere im Stall ihr Futter dringend benötigen, kommt ohne eigene Mischanlage Hektik auf. So bleibt oft nur der Anruf beim Futtermittelhändler, um eine zeitnahe Futterlieferung zu erbetteln.

Nanolike: Füllstand unter Kontrolle?

Eine einfache und gute Kontrolle der Silofüllstände auf dem Handy verspricht die seit 2020 in Deutschland angebotene Technik von Nanolike. Die Besonderheit des auf einer speziellen Funktechnologie (0G-Netz) basierenden Systems: Am Silo benötigt es keinen Stromanschluss, kein WLAN und auch keine aufwändig zu montierenden Wiegestäbe. Zudem muss das Silo für die Installation weder leer sein, noch erfordert es eine Person, die in das Silo einsteigt.

Die Basis ist ein Sensor mit integriertem Dehnmessstreifen. Aus der Biegung des Streifens berechnet die Technik im Rechenzentrum von Nanolike später den Füllstand im Silo. Die Messwerte überträgt das System mit einem nahezu an jedem Ort verfügbaren Sigfox-Funksignal zum Server von Nanolike. Hier wertet eine Software den Füllstand aus und vergleicht den Wert mit dem Verbrauch der letzten Tage. Das Ergebnis der Berechnung schickt der Server kurz danach wieder zurück auf den PC und das Smartphone des Landwirts.

Wer möchte, bekommt neben dem aktuellen Füllstand des Silos auch einen Alarm angezeigt bzw. eine Meldung geschickt, damit die nächste Futterbestellung nicht vergessen wird bzw. zeitig genug erfolgt.

Eine weitere Funktion der Nanolike-Software: Über widerrufbare Lizenzen kann beispielsweise auch der Futtermittelhändler die Füllstände der Silos am Hof...


Mehr zu dem Thema

Verwandte Beiträge

Einsatzbericht Veredlungstechnik 05.2021

Lamping Siloaustragshilfe: Damit’s besser läuft - Einsatzbericht

vor von Martin Zäh

Die neue Siloaustraghilfe von Silobau Lamping reduziert Verstopfungen im Siloauslauf, und sie kann eine Entmischung des Futters verhindern. Wir haben eine Nachrüstung begleitet.

Die Redaktion empfiehlt

Praktisch Veredlungstechnik 05.2020

Nacherwärmung im Silostock: Verdrehte Welten

vor von Martin Zäh

Den Einfluss von vier Entnahmesystemen auf die Nacherwärmung eines Silostocks untersuchte Jan-Christoph Worthmann an der Universität Göttingen.