SIP Air Schwaderkombination: Schwere Schwaderkombi Plus

SIP hat seit 2019 einen gezogenen Bandschwader im Programm. Das Besondere daran: Der Air 500 T kann mit einem Frontgerät kombiniert werden. Damit ergeben sich viele Schwadoptionen, wie Jacco van Erkelens von Trekker erfahren konnte.

Gut zu wissen

- SIP stellt mit dem SIP Air 500 einen angehängten Bandschwader vor, der mit einem Frontschwader kombiniert werden kann.
- In der Kombination ergeben sich viele Ablageoptionen, ohne dass der Schlepper das Futter überrollt.
- Der bauliche Aufwand ist groß, der Kraftbedarf nicht zu unterschätzen.

Für die sanfte Aufnahme von Raufutter sind Bandschwader im Moment in aller Munde. Dafür bietet der slowenische Hersteller SIP drei Frontmaschinen und seit 2018 als Nullserie den gezogenen SIP Air 500 an. Die Pickup-Einheiten stammen vom Österreicher Thomas Reiter, dessen Respiro wir bereits in der profi 12/2019 vorgestellt haben.

Der angehängte Schwader mit Schwenk­deichsel ist neu und in dieser Form bei Reiter nicht verfügbar. Dem Schwadsystem ist man aber treu geblieben. Die schleppenden, ungesteuerten Zinken der Pickup mit kleinem Durchmesser und der zusätzliche Förderrotor über der Pickup sind baugleich.

Der Rotor zieht das Futter auf das querlaufende Band und unterstützt damit den Gutfluss. Wie wichtig dieser Rotor ist, zeigte der Einsatz im ersten Schnitt: Beim schweren Futter stockte bei der Frontmaschine der Gutfluss manchmal, weil einige Zinken des Rotors abgebrochen waren. Bei dem Heckgerät gab es diesbezüglich keine Probleme.

Bandschwader: Eigene Ölversorgung

Bei der von uns besuchten...


Verwandte Beiträge

Gemeinsam mit Kuhn suchen wir Antworten auf diese Frage. Zum Vergleich traten der Kreiselschwader Kuhn GA 13131 und der Bandschwader Kuhn MergeMaxx 950 an.

Die Redaktion empfiehlt

Der irische Hersteller McHale hat sich der Grünfutter-Ernte verschrieben. Nun ergänzen auch Mittelschwader das Programm. Eine der ersten Maschinen in Deutschland haben wir eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen