Fahrbericht

Steinesammler Stoneless von Stoneless ApS: Steine sammeln mit Spaßfaktor

Einer fährt Traktor, zwei bis drei Personen lesen und schleppen die Steine zum Frontlader. Ein weitverbreitetes Bild. Der Stoneless macht daraus eine Ein-Mann-Arbeit.

Heranfahren, Aufnahme absenken, Rotor drehen, Aufnahme anheben und weiter geht die Fahrt. (Bildquelle: Schulz)

Was Kritiker womöglich als Spielerei abtun, hat sich bei unserem Fahrbericht als sehr effizient herausgestellt: das Steinelesen mit dem Stoneless aus Dänemark. Erfinder und Konstrukteur ist der dänische Landwirtssohn Søren Vestergaard Kristensen. Der heute 26-jährige begann im Alter von 15 Jahren an dem heutigen Konzept zu tüfteln, nachdem er das Steinesammeln auf dem elterlichen Betrieb leid war. Den Drang, am Ball zu bleiben, kann man heute als Erfolg betiteln: Mittlerweile laufen knapp 400 Fahrzeuge dieser Bauart bei seinen Kunden.
(Quelle: profi)

Mit eigenem Motor

Konzipiert ist der angehängte Sammler für ATV, UTV oder kleine Traktoren. Die Energieversorgung übernimmt ein aufgebauter Viertakt-Benzinmotor, der eine Zahnradpumpe für die Bordhydraulik antreibt. Die Hydraulikfunktionen löst man als Fahrer über ein kleines Bedienpult aus.

Mehr zu dem Thema

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.