Frontlader: Agrostroj übernimmt Stoll

Agrostroj macht eine Rekordakquisition und übernimmt Stoll, einen der weltweit führenden Herstellern von Frontladern für die Agrarindustrie.

Der Besitzer und CEO von Agrostroj Pelhřimov, a.s., Lubomír Stoklásek erwirbt die Wilhem Stoll Maschinenfabrik GmbH. Die Stoll Gruppe mit Hauptsitz in Lengede verfügt über zwei eigene Produktionsstätten in Deutschland sowie jeweils eine in Polen und den USA. Mit rund 600 Mitarbeitern und einem weltweiten Vertrieb erzielt Stoll einen Umsatz von 120 Millionen Euro. Agrostroj ist seit dem 20. Juli 2021 neuer Eigentümer der 1878 gegründeten Stoll Gruppe.

Stoll Gruppe übernommen

„Ich habe nicht lange darüber nachgedacht, das ist nicht mein Stil. Es war eine großartige Chance, das eigene Geschäftsportfolio deutlich zu erweitern und mit Stoll eine etablierte Marke im Frontlader-Geschäft zu übernehmen. Wir haben fast zwei Jahre daran gearbeitet (...)“, sagt Lubomír Stoklásek, der laut Forbes zu den 100 reichsten Tschechen zählt und den Titel "EY Entrepreneur of the Year" gewonnen hat. Die Agrostroj Gruppe gehört zu den größten tschechischen Industriekonzernen und ist fest in Familienhand.

Mit einer weltweiten Produktion von rund 22.000 produzierten Einheiten ist Stoll der weltweit zweitgrößte Hersteller landwirtschaftlicher Frontlader sowie eines umfangreichen Zubehörprogrammes, um den Landwirt bei der täglichen Arbeit zu unterstützen. Auf der Verkäuferseite stand eine deutsche Investmentgruppe, die auf den Erwerb und die Weiterentwicklung von mittelständischen Unternehmen in der DACH Region spezialisiert ist und Stoll im Februar 2013 vom dänischen Familienunternehmen Freudendahl erworben hatte.

Für Stoll bietet die Übernahme eine langfristig orientierte Partnerschaft und zukunftsorientierte Entwicklungsperspektive. In diesem Jahr strebt Agrostroj ohne Stoll einen Umsatz von rund 250 Millionen Euro mit 2.700 Mitarbeitern an. Zusammen sollen beide Unternehmen einen Umsatz von rund 370 Millionen Euro erzielen.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Ideen fürs Frontlader-Tuning gibt es in Hülle und Fülle. Hier eine Auswahl der interessantesten und brauchbarsten Eigenbaulösungen.