Praktisch | Flüssigkeits-Auffangsystem „DerBlaue“: Faltbar

Flüssigkeits-Auffangsystem „DerBlaue“: Faltbar

Schlecht zugängliche Ablassschrauben oder enge Bauräume machen den Flüssigkeitswechsel an Landmaschinen oft zur Sauerei. Hier setzt das Auffangsystem von DerBlaue an.

Zusammen mit der Rutsche lässt sich das Öl der Planetensätze gut auffangen. Magneten halten die Rutsche in Position. (Bildquelle: Bertling)

Die Aqua Evolution Systems GmbH vertreibt unter der Marke „DerBlaue“ (www.derblaue.com) verschiedene Produkte, um Flüssigkeiten an schwer zu erreichenden Stellen aufzufangen. Anfangs zielten die Entwicklungen auf den Heizungs- und Sanitär­bereich ab. Mittlerweile zeigt sich, dass die Wanne (95 Euro, UVP ohne MwSt.), der Trichter (149 Euro) oder die Rutsche (51 Euro) auch in Land- und Baumaschinen-­Werkstätten Anwendung finden. So hat z. B. Granit die Produkte ins Angebot aufgenommen. Zudem gibt es eine kleine Tauchpumpe, mit der sich Wasser aus der Wanne abpumpen lässt. Der Preis inklusive Netzteil und Beutel liegt bei 95 Euro. Für den optionalen Akku fallen 109 Euro an.

Jetzt bestellen und weiterlesen!

Upgrade für Heftleser

Für bestehende Heft-Abonnenten, die profi auch digital erleben wollen.

27,00 EUR / Jahr

Digital Probeabo

Die digitale Welt von profi für Leser, die maximale Flexibilität schätzen.

BESTSELLER

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 11,95 EUR / Monat

Testmonat

  • Sorglos testen: Beginnen Sie kostenlos und unverbindlich - jederzeit kündbar
  • Zugang zu sämtlichen Inhalten auf profi.de
  • Zugriff auf alle profi Ausgaben und Sonderhefte (Digital)
  • Vorteilspreise im Shop
Jetzt testen
Digital Jahresabo

Ideal für Leser, die das ganze Jahr vollen profi Zugriff bevorzugen

130,80 EUR / Jahr

Bereits Abonnent?
Weitere profi Produkte finden Sie hier.

Stories


Mehr zu dem Thema



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.