Tuning

Tipps für das Mähdrescher-Tuning

Kurze Einsatzfenster verlangen hohe Leistungen und flüssige Abläufe. Mit den folgenden Tipps können Sie Ihren Mähdrescher optimieren.

Auch beim Mähdrescher gibt es Möglichkeiten zur Verbesserung. (Bildquelle: Lütke Hockenbeck, Fotomontage: Esser)

Die Getreideernte steht bald vor der Tür. So manche kleine Verbesserung kann das Ernte-Leben leichter machen. Dabei muss es längst nicht immer der Gutfluss an sich sein. Auch viele Kleinigkeiten rund um den Mäh­drescher haben Potenzial. Und dann ist da auch noch das leidige Dauerthema Brandschutz. Sie haben auch einen Tipp zu diesem oder einem Thema im Kasten oben rechts? Schreiben Sie uns!

Sicher im Korntank

Eine schnelle Verbindung

Die Spritze fährt mit

Halter für die Halmteiler


Mehr zu dem Thema

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.