Profiagrartechnik Ro-Ci: In statt auf den Boden

Ausbringverluste? — Nein danke! Der Maisreiheninjektor von Profiagrartechnik senkt Verluste bei der Gülle- oder Gärrestausbringung im Nachauflauf.

Gut zu wissen

- Das Gerät appliziert ein Gülleband zwischen den Maisreihen.
- Die sofortige Einarbeitung ­minimiert Ausbringverluste.
- Von Profiagrartechnik stammt das Konzept, Eidam produziert es.
- Das System zielt auf eine schlagkräftige Gülleausbringung ab und erweitert Einsatzzeiträume.

Jedes Kilogramm Stickstoff aus organischen Düngemitteln zählt — Ausbringverluste bringen die Düngebedarfsermittlung schnell ins Wanken. Für eine Nachauflaufdüngung von Mais sind daher neue Verfahren gefragt.

Cultan- und Gülle-Spezialist Siegfried Mantel von Profiagrartechnik e. K. aus 97499 Donnersdorf hat hierfür den Maisreiheninjektor „Ro-Ci“ (Abkürzung für Rowcropinjektor) entwickelt. Beim Maschinenbau kooperiert Mantel mit der Firma Eidam Landtechnik aus Lößnitz in Sachsen.

Maisreiheninjektor: Breiter Rahmen

Für Schlagkraft sorgt der bis zu 12,75 m breite Rahmen. Alternativ sind Arbeitsbreiten mit 6 oder 6,75 m sowie mit 9 m, 9,75 und 12 m verfügbar. Bei unserem Einsatz mit 75 cm Reihenweite waren 16 Scharelemente auf dem Rahmen platziert. In dieser Ausführung bringt der Injektor 3,2 t auf die Waage, was laut Entwickler weder für Tandem- oder Tridem-Fässer noch für Selbstfahrer problematisch ist. Wir empfehlen trotzdem einen Blick auf die Achslasten und das Stützlastverhalten.

Zum Scharkonzept: Herzstück sind 35 mal 35 mm starke Federzinken mit einer Durchgangshöhe von 70 cm. An der Spitze formen 56 mm breite Schare mit Schnellwechselsystem des kanadischen Herstellers Bourgault die Furche. Andere Ausführungen gibt es...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Wir geben 10 Tipps für die Nachrüstung der Technik am Fass, um die Vorschriften der Ausbringung auch in Zukunft einzuhalten.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen