Aktuelle Meldungen | Austausch im Agrarmonitor

Austausch im Agrarmonitor

Der Agrarmonitor von betriko ermöglicht neuerdings den Austausch von Daten zwischen auftragnehmenden Betrieben.

Wenn die beteiligten Unternehmer den Agrarmonitor nutzen, können sie Daten zwischen den Betrieben austauschen. (Bildquelle: Stefan Tovornik (Landwirtschaftsverlag GmbH))

Jetzt können die Nutzer des Managementsystems Agrarmonitor bestimmte Daten mit anderen Lohnunternehmern, Betriebsleitern oder Landwirten austauschen, die das System ebenfalls nutzen. Dabei geht es zum einen um Live-Daten aktueller Aufträge wie GNSS-Spuren, an denen mehrere Auftragnehmer beteiligt sind. Zu den geteilten Informationen gehören weiterhin gemeinsame Rechnungsempfänger, Mitarbeiter, Arbeitszeiten, Maschinendaten und Leistungen. Die Daten, die die Betriebe untereinander austauschen, können je nach Art der gemeinsamen Auftragserledigung vorher ausgewählt werden.
Diese neue Funktion des internetbasierten Systems erleichtert die Arbeit zwischen Lohnunternehmern, Landwirten und deren Subunternehmern. Nach Firmenaussagen ist der Live-Austausch in Hinblick auf die immer größere Marktdurchdringung von Agrarmonitor der logische nächste Schritt für den größtmöglichen Nutzen der Kunden.

Stories


Mehr zu dem Thema



Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.