Neuheiten

Schneller hydraulischer Werkzeug-Wechsel

Kramer stellt ein neues, vollhydraulisches Schnellwechselsystem vor.

Kramer Radlader Schnellwechselsystem

Die bekannte Schnellwechsel-Platte wurde für das neue Smart Attach-System weiterentwickelt. (Bildquelle: Kramer)

Neues Smart Attach-System

Für mehr Produktivität, Effizienz und Sicherheit präsentiert Kramer die innovative Weiterentwicklung der bekannten Schnellwechselplatte zum patentierten vollhydraulischen Schnellwechselsystem "Smart Attach". Die Abmessungen beider Schnellwechselsysteme sind identisch, sodass vorhandene Anbaugeräte weiterhin genutzt werden können. Die bewährte Aufnahme bildet weiterhin die Basis für die Weiterentwicklung zum nun vollhydraulischen Schnellwechselsystem.

Kramer: Nachrüsten ist möglich

Hydraulisch angetriebene Anbaugeräte können mit dem neuen System ohne Aus- und Einsteigen gekoppelt werden, da die Verbindung des Hydraulikkreises automatisch erfolgt. Das Anbaugerät wird somit ganz einfach per Knopfdruck, mittels gesicherter Zweihand-Bedienung, verriegelt und inklusive automatischer Druckentlastung hydraulisch gekoppelt. Das System ist flexibel: Es können zum einen weiterhin Anbaugeräte ohne Hydraulikfunktion und Anbaugeräte mit dem herkömmlichen hydraulischen Anschlusssystem verwendet werden. Zum anderen haben die Kunden auch die Möglichkeit alte Anbaugeräte entsprechend nachrüsten zu lassen.

Zunächst nur in zwei Baureihen verfügbar

Zunächst wird das System als Option in der großen 5er-Serie sowie bei einigen Maschinen der Premium-Serie von Kramer, der 8er-Serie, angeboten. Ab Werk werden neben den bereits hierfür ausgerüsteten Anbaugeräten zusätzlich auch entsprechende Nachrüstsätze bereitgestellt, um schon vorhandene Anbaugeräte mit dem System ausstatten zu können.

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Praxistest

...macht es nicht. Bereits 2015 stellte Challenger diex erste Anhängespritze vor, die seit 2017 im Agco-Konzern unter der Marke Fendt verkauft wird. Wir haben die Rogator 355 getestet.

Immer bestens informiert mit dem profi Landtechnik-Newsletter!

Erhalten Sie jeden Dienstag die wichtigsten Meldungen kostenlos per E-Mail direkt von der profi-Redaktion. Abmeldung jederzeit möglich. Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht weiter.