profi damals

profi damals

Nach oben erweitert hat Case-IH die Maxxum-Baureihe: Der Typ 5150 mit 92 kW/125 PS kommt jetzt im März in den Handel. Profi hat den "großen Bruder" für Sie gefahren.

profi damals

Kaufen sollte man ihn nur, wenn man ihn für bestimmte Arbeiten notwendig braucht und sich gut 120.000 Mark lohnend einsetzen lassen. Wenn man ihn aber erstmal hat, ist er für erstaunlich viele...

profi damals

Mit einer frühzeitigen Flächenspritzung können Unkräuter mit reduziertem Mittelaufwand wirksam bekämpft werden. Wenn nur im Band gespritzt wird, sind Mitteleinsparungen von 55 bis 60 % möglich....

profi damals

profi damals

KW-Fibu: Ein neuer Stern am Buchführungshimmel

von Christian Brüse , H. Breker

Durch das abrupte Ende der Zusammenarbeit mit PAUR musste Klöpper & Wiege in kürzester Zeit ein neues Buchführungsprogramm anbieten. Gespannt und geduldig haben wir über ein halbes Jahr gewartet,...

profi damals

120 PS für 60 000 Mark? - Bei Ursus gibt es das: hier kosten Neuschlepper tatsächlich nur um 500 DM pro PS. Wir haben im profi-Fahrbericht den Ursus 1234 (87,5 kW/119 PS) gefahren und festgestellt,...

profi damals

Zwar wurden die Porsche-Diesel-Schlepper von 1950 bis 1963 nur 13 Jahre lang gebaut. Im Jahr 1958 verfehlten sie in der Zulassungsstatistik jedoch nur knapp den ersten Platz. Und mit technischen...

profi damals

Die Haubenform ist zwar das augenfälligste Merkmal der neuen Unimog, aber nicht das wichtigste: mit stärkeren Motoren, einer neuen Kabinenform und vielen Detailänderungen bis hin zum neuen Hubwerk...

profi damals

Haben Sie schon mal errechnet, wieviel die Einsatzstunde eines 120-PS-Schleppers kostet, der "nur" 250 Stunden im Jahr läuft? Im Maschinenring Buchhofen (Niederbayern) haben 22 Landwirte das getan -...

profi damals

Bei der üblichen breitflächigen Gülleausbringung kommt es zur Emission von Ammoniak (NH3) und damit zum Verlust von Stickstoff. Wie Sie die Gülle auf dem Acker umweltgerecht ausbringen und den...

profi damals

Eine lange Tradition und ein guter Ruf zeichnen Eicher-Traktoren auch heute noch aus. Dennoch konnten auch die mehr als 100.000 Traktoren im praktischen Einsatz und die teils gewaltigen Anstrengungen...

profi damals

profi damals

profi damals: Mit der Hacke in den Mais: Empfehlungen zur Geräteauswahl

von Anja Böhrnsen , von Frof Dr. Dr. habil. M. Estler, Dipl.-Ing. agr. S. Feisl und L. Resch vom Landt. Inst. Weihenstephan

Solange sich Atrazin einsetzen ließ, war die Unkrautbekämpfung im Mais relativ einfach und kostengünstig. Aber Ökologie und Ökonomie zwingen zum Umdenken, jetzt kommt die Hacke wieder zu neuen...

profi damals

Maisanteile von 40 % und mehr in der Fruchtfolge sind im unteren Rottal keine Seltenheit. Mit der Mulchsaat haben die dortigen Landwirte die zunehmende Bodenerosion gestoppt. profi besuchte die...

profi damals

Der Mitteldruck gibt an, ob der Schleppermotor konstruktiv „ausgereizt“ ist oder noch Leistungsreserven hat. Wie Sie den Mitteldruck errechnen und was der Wert aussagt, beschreibt profi im...

profi damals

Im Frühjahr will der englische Hersteller JCB auch in Deutschland mit dem Vertrieb des Fastrac beginnen. Kann dieser Schlepper mit 40 km/h den MB-trac-Nachfolger stellen? Oder ist der Fastrac mit 80...

profi damals

Auf der Agritechnica 1991 zeigte Fendt als Studie erstmals den Xylon für die Landwirtschaft. Kann dieses Konzept einen Trac-Schlepper ersetzen, oder ist der Xylon vielmehr ein Freisicht-Traktor...

profi damals

Wohl kaum ein Schlepper wurde in den letzten Jahren so viel diskutiert wie der Eurotrac von Schlüter: der nunmehr einzige Trac-Schlepper mit vier gleichgroßen Rädern, vier Anbauräumen und 130 bis...

profi damals

Jetzt (endlich) hat Fendt auch eine Wendeschaltung: 21 Gänge vorwärts und 21 Gänge rückwärts bietet Fendt ab sofort für die Farmer-Schlepper 306 bis 312 an. profi hat den Farmer 310 LSA für...

profi damals

Wie bringt man 18 t Betriebsgewicht in drei Sekunden auf 13 km/h Fahrgeschwindigkeit? - Bei den Case-Knicklenkern in den USA geht das per Knopfdruck: Zur Saat und Düngung braucht der rote Riese nur...

profi damals

Die neuen Mittelklasse-Schlepper von Eicher werden bei der SLH-Gruppe Same/Lamborghini/Hürlimann gebaut. profi hat für Sie den 2090 A mit 65 kW/88 PS gefahren. Ein Bericht von Henk Beunk mit Fotos...

profi damals

Die SB 8580 ist die einzige Quaderballenpresse, mit einem hydraulisch angetriebenen Presskolben. In Stroh arbeitet die neue Presse einwandfrei. Doch bei der Silagebereitung verliert sie schon mal den...

profi damals

profi damals

profi damals: Der flotte Schotte

von Wilfried Holtmann , Leo Hanse

Er wurde von einem Lohnunternehmer entwickelt und ist für Lohnunternehmer zum Kalkstreuen gedacht: Der schottische Ontop 800 mit nur 10 Gängen im Getriebe, aber 240 PS unter der Haube und einer...

profi damals

Der größte MB-trac, den es je gab, wird auch die kürzeste Bauzeit haben: Die ersten 1800er mit 132 kW/180 PS wurden im Sommer 1990 montiert, die letzten werden Ende dieses Jahres gebaut. Im...

profi damals

Schlagkraft ist Trumpf bei der überbetrieblichen Gülleausbringung. Die neuesten technischen Lösungen zeigen unsere Bilder von einer Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Münster.