Tobias Bensing

Schreiben Sie Tobias Bensing eine Nachricht

Alle Artikel von Tobias Bensing

Neuheiten

Bomech stellt mit dem neuen Up ein Schleppschuhgestänge mit Arbeitsbreiten von 6 m bis 10,50 m vor.

Vorstellung Veredlungstechnik

Vorstellung Veredlungstechnik

PuWe Kolbenpumpe: Hub für Hub, kommt Gülle in Schub

von Tobias Bensing

Dicke Gülle ist schwierig zu pumpen, meist nur mit viel Verschleiß. Schafft die Kolbenpumpe von PuWe Abhilfe?

Videos

Videos

Pöttinger Flowtast

von Tobias Bensing , Roman Hünefeld

Auf Kunststoffkufen, die acht mal mehr Aufstandsfläche bieten als das vergleichbare Fahrwerk mit fünf Tasträdern, gleiten die Kreisel mit Pöttinger Flowtast

Fahrbericht

Kein Shitstorm, sondern ein gewollter Güllestrom. Das ist das Ziel der niederländischen Firma Greidanus. Zur Funkfernbedienung ihrer Pumpeinheit geben sie mehr als drei Kilometer Reichweite an.

Neuheiten

Neuheiten

Reck schneidet mit dem Mixer

von Tobias Bensing

Doppelmesserklingen und eine Gegenschneide sollen laut Reck Halmgut in der Gülle beim Mixen zerkleinern und so eine bessere Homogenität liefern.

Technik

In einer Bachelorarbeit analysierte Christian Wiesmann die Vorteile der organischen Streifendüngung mit dem Pflug.

Neuheiten

Laut Zunhammer ist der NIRS-Sensor VAN-Control weiter entwickelt worden. Mit der erneuten DLG-Prüfung sind jetzt bessere Ergebnisse erzielt worden.

Technik

Im Jahr 2020 wurden 31 180 Trecker zugelassen - 2 201 mehr als im Jahr 2019. Nach 21 Jahren gibt es dabei einen Führungswechsel.

profi damals

profi damals

profi damals: Großschwader - was sie können, was sie kosten

von Tobias Bensing , / L. van Loo, Wageningen

Für eine gute Silagequalität ist schnelle Arbeit sehr wichtig: heute mähen, morgen silieren. Ein Engpass ist dabei oft noch der Kreiselschwader. Großschwader mit 6 Meter Arbeitsbreite und mehr können dieses Problem lösen. Über das Marktangebot berichtet L. van Loo, Wageningen.

Neuheiten

Das Ergebnis der Zusammenarbeit von Kotte und Vervaet heißt: Quad. Ein Gülleselbstfahrer mit vier Rädern.

Gebraucht

Gebrauchte Viehwagen sind auf den gängigen Gebrauchtmaschinen-Plattformen knapp. Wir haben für Sie hilfreiche Tipps, damit Ihr Vieh es auch auf den Gebrauchten wagen kann.

Neuheiten

Der niederländische Hersteller Ploeger präsentiert einen neuen Selbstfahrer. Nebst den bekannten drei- und fünfrädrigen Modellen hat der neue Gülletrac vier Räder.

Fahrbericht

Zur Grasnarbenpflege überarbeitete der tschechische Hersteller SMS die Grünlandkombination Golem. Für die Glattwalze gibt es einen Markt.

Fahrbericht

Cadman ist Hersteller für Beregnungstechnik. Die Kanadier präsentieren den Continuous Manure Applicator, kurz CMA: Verschlauchung im ganz großen Stil.

Neuheiten

Die Fima HR Agrartechnik stellt eine neue Reifendruckregelanlage vor, die sich auf Wunsch auch mit dem ISO-Bus-Terminal des Schleppers bedienen lässt.

Fahrbericht

Kurzscheibeneggen zur direkten Gülleeinarbeitung haben sich bewährt. Die Firma Meyer stellt mit der Mixi eine kurze Egge für die Nachrüstung am Fass vor.

Fahrbericht

Die Gülle soll in den Boden. Geht das schlagkräftig mit eigener Technik? Wird das nicht zu teuer? Hanzen zeigt, wie es gehen kann.

Technik

Wir geben 10 Tipps für die Nachrüstung der Technik am Fass, um die Vorschriften der Ausbringung auch in Zukunft einzuhalten.

Technik

Bernd Mannsperger ist Anlagenelektroniker und Landwirt. Er hat einen Frontsaugarm samt Tank konstruiert und eine eigene Steuerung programmiert.

Videos

Videos

Meyer Mixi 6000 Güllescheibenegge

von Tobias Bensing , Roman Hünefeld , Michel Velderman (machinesinbeeld.nl)

Baut kurz: Die Meyer Mixi wurde für die Erstausrüstung und Nachrüstung an Güllefässern entwickelt.

Videos

Aufwändig, aber schlagkräftig: das kanadische CMA-Verschlauchungssystem von Cadman.

Praxistest

Lohnunternehmer verlangen Schlagkraft im Bereich der Ausbringtechnik. Das PTW 28.000 von Wienhoff - hier im Kurztest - bietet beste Voraussetzungen dafür.

Fahrbericht

Vogelsang hat 2019 sein Schleppschuhgestänge BlackBird vorgestellt. Auf der Agritechnica 2019 kam bereits eine Weiterentwicklung mit 24 m Arbeitsbreite und doppelter Spannweite.

Videos

Videos

Trioliet Triotrac M

von Tobias Bensing , Roman Hünefeld

Der Triotrac M erweitert das Angebot selbstfahrender Futtermischwagen bei Trioliet nach unten. Neu ist der Rotor für den Futtereintrag in den 14 m³ großen Mischbehälter.

Videos

Videos

Vogelsang BlackBird

von Tobias Bensing , Roman Hünefeld

12 + 12 = 24 Meter und für große Tanks gebaut: das neue Schleppschuhgestänge BlackBird von Vogelsang. Mit dieser Bauart wären noch größere Arbeitsbreiten denkbar.